Leng & Mattern Praxis für Unternehmertum
Leng & MatternPraxis für Unternehmertum

Wirtschaftsmediation

Mediation ist ein freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Lösung und Beilegung eines Konfliktes.

Die Konfliktparteien wollen mit professioneller Unterstützung des Mediators zu einer gemeinsamen Lösungsvereinbarung gelangen, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht. Der Mediator ist allparteilich und stellt den Prozess und Rahmen zur Verfügung. 

 

Wirtschaftsmediation eignet sich, um Schaden und Kosten von dem Unternehmen abzuwenden. Folgende Konfliktfelder sind Alltag in den Unternehmen:

 

 

● Kunden-/Lieferantenkonflikt 
Mitarbeiter-/Unternehmenskonflikt 
Konfliktmanagement zwischen Abteilungen
Vertragsauflösung
● Konflikte mit öffenlichen Institutionen
 

Informationen anfordern

Aktuelles/Presse

Neu: 

Ermutigende Führung – wie gelingt diese?

 

Kennen Sie den Leitsatz: „Menschen kommen zu Unternehmen, aber verlassen Vorgesetzte.“

 

Die Hay Group hat bei einer globalen Studie festgestellt, dass fast die Hälfte (49 %) der Führungskräfte in Deutschland für eine demotivierende Arbeitsatmosphäre sorgt. Die Studie brachte weiterhin zum Ausdruck, dass ein direktiver und damit entmutigender Führungsstiel vorherrscht. Führungskräfte erwarten von Ihren Mitarbeitern, dass sie die gegebenen Anweisungen kommentarlos und uneingeschränkt ausführen. Nur, wer tut das? Selbst Sklaven würden sich auf Dauer auflehnen.

mehr:...

Neu:

Mediation und Rechtsschutz - eine Studie

 

Die Mediations GmbH fairmitteln&fairfinden hat im Februar/März 2013 eine Studie zum Angebot der Rechtsschutz-versicherungen im Bereich Mediation estellt.

Untersucht wurden 61 Versicherungsunternehmen, die Rechtsschutzversicherungen für Privatkunden anbieten, wobei nur 37 der Unternehmen eigenständig eine Rechtsschutzversichereung mit eigenen Bedingungen anbieten, 24 der Unternehmen bieten dagegen Rechtsschutzversicherungen in Kooperation mit  einem unabhängigen Rechtsschutzversicherer an.....

mehr...